25 MÄNNERMODE TRENDS DIE FÜR IMMER VERSCHWUNDEN SIND

9499

Mode ist ein Statement, und Leute legen heutzutage viel Wert darauf was sie anhaben, da es so viel preisgibt. Die Modeindustrie entwickelt sich so schnell, dass es möglicherweise abschreckend ist, jeden Trend auszuprobieren, da die heutige Generation deinen Style als deine Identität betrachten. Man muss auch erwähnen, dass es in den letzten 10 Jahren einige Trends gegeben hat, die einem förmlich in den Augen schmerzen, und von denen wir froh sind, dass sie für immer verschwunden sind. Wie auch immer, hier sind 25 dieser Trends, die einfach nur nervig waren.

DER FAKE-IRO

pexels.com

In den 80ern war der falsche Irokesenschnitt der letzte Schrei. Jazzmusiker machten ihn populär, weil es für sie zu einem Statement wurde. Falls du nicht weißt, wovon ich rede, schau dir mal Hawkeyes Fake-Iro in Avengers: Endgame an.

Obwohl der Trend langsam verschwand, wurde er in den 2000ern aus irgendeinem Grund wieder beliebter. Bei diesem neuen, geschmacklosen Trend wurden die Seiten rasiert und die Haare in der Mitte hoch gegelt. Gott sei Dank gibt es diesen Trend nichtmehr!