15 berühmte intelligente Hunderassen

28327
Advertisement

Heute nichts zu tun? Dann spielen Sie doch mit Ihren Hunden – und wir teilen Ihnen derweil einige interessante Fakten über diese erstaunlichen Tiere mit. Viele Menschen sind von der Intelligenz ihrer hündischen Gefährten überrascht. Und das nicht nur, weil sie durch einen Reifen springen können!

Hunde sind loyal und vertrauenswürdig. Deshalb gelten sie als die besten Freunde des Menschen, was das alte englische Sprichwort “treu wie ein Hund” belegt. Sie können liebevolle und anhängliche Gefährten sein, brauchen aber viel Bewegung und Aufmerksamkeit. Unsere vierbeinigen Freunde sind in der Regel leicht zu erziehen. Aber einige Rassen stellen ihre Besitzer gerne auf die Probe, um zu sehen, wer der Boss im Haus ist.

Ihr Hund ist immer für Sie da – um mit Ihnen zu spielen, Sie zu trösten, wenn Sie traurig sind, oder Ihnen zur Seite zu stehen, egal was passiert. Er wird sich nie beschweren und Ihnen immer die gleiche Menge an Liebe geben.

Jeder Hundebesitzer wird behaupten, dass sein Tier das süßeste ist und ein paar “schlaue” Tricks beherrscht. Einige Hunde sind unterdessen schlauer als andere und heben sich von der Masse ab.

Hier sind die 15 berühmtesten intelligenten Hunderassen:

1. Deutsche Schäferhunde

shutterstock.com

Der deutsche Schäferhund zählt zu den beliebtesten Hunderassen. Die Tiere sind mutig, intelligent, stark und immer bereit, hart zu arbeiten. Darüber hinaus verfügen sie über emotionale Intelligenz, und das macht sie ziemlich einzigartig!

Deutsche Schäferhunde sind bekannt für ihre Loyalität und Tapferkeit. Sie werden oft als Polizei- oder Wachhunde eingesetzt und sind wunderbare Kameraden. Hunde dieser Rasse sind mittelgroß und haben einen muskulösen Körper mit langem Fell. Sie sind immer unterwegs und eignen sich hervorragend als Wandergefährten.

Deutsche Schäferhunde sind oft in vielen Dingen überragend, wenn sie von klein auf dazu erzogen werden; und die Zeit und die Mühe, die in ihre Ausbildung investiert werden, sind es wert. So können sie zum Beispiel behinderten Menschen eine sehr große Hilfe sein oder bei Rettungseinsätzen und beim Militär eingesetzt werden.

Zu kleinen Kindern bauen sie oft eine enge Beziehung auf. Diese starke emotionale Bindung macht sie zu ausgezeichneten Beschützern.

- Advertisement -

- Advertisement -